Das Oachkatzl


Der Nepal-Himalaya-Park in Wiesent
(Landkreis Regensburg)

Der Nepal-Himalaya-Park in Wiesent (Landkreis Regensburg) entstand 2003 rund um den dort wieder aufgebauten Nepal-Himalaya-Pavillon. Dieser war ursprünglich für die expo2000 in Hannover gefertigt worden, als Beitrag Nepals und als Zeichen für Toleranz. Er besteht zu einer Hälfte aus einer buddhistischen Stupa, zum anderen Teil aus einem hinduistischen Tempel.

Rund um den Tempel ist in den letzten 15 Jahren ein kleines Paradies entstanden mit verschiedensten Gartenanlagen um den Tempel herum. Zuletzt 2018 das „Tor zum Frieden“ und „Little Buhtan“ mit einem reich verzierten Tempel, einer Gebetsmühle, einem Tor und einer Hängebrücke.

Die Erlöse der Eintrittsgelder gehen in die Stiftung "Wasser für die Welt", diese finanziert Wasserprojekte in den armen Ländern unserer Welt.

Herzlichen Dank an Herrn Heribert Wirth für die Dreherlaubnis und das gesamte Team des Nepal-Himalaya-Parks für die freundliche Unterstützung ...

dhanyabaad धन्यबाद


LINKS:

NEPAL-HIMALAYA-PARK: https://www.nepal-himalaya-pavillon.de
STIFTUNG WASSER FÜR DIE WELT: https://www.wasser-fuer-die-welt.de
EXPO2000 (Wikipedia): https://de.wikipedia.org/wiki/Expo_2000






Stacks Image 16

Der Pavillon

Stacks Image 18

Buddha-Statue am Großen Teich